previous arrow
next arrow
Slider

Führungswechsel beim JSV

Uwe Mürlebach, seit 2012 1. Vorsitzender des JSV, hatte seinen Rücktritt bereits vor einem Jahr angekündigt. Nun konnte mit Dieter Schäfer ein neuer 1. Vorsitzender gefunden werden. Schäfer der bereits ebenso wie Mürlebach seit 2012 als 2. Vorsitzender tätig ist, übernimmt somit den Vorsitz des Vereins. Uwe Mürlebach wurde bei der Wahl zum 2. Vorsitzenden gewählt. Somit tauschen die beiden Vorsitzenden ihre Ämter. "Mir war es wichtig, dass Uwe weiter im Vorstand bleibt", erläutert Schäfer. Für Mürlebach war es selbstverständlich den Übergang und die Nachfolge gut zu gestalten. "Es freut mich, dass Dieter das Amt übernommen hat, wobei wir sowieso seit Jahren die Aufgaben im Team erledigt haben", führt Mürlebach aus.

Ein Thema auf der Jahreshauptversammlung waren auch die Mitgliedsbeiträge. Der Verein hat sich laut Satzung an einen Mitgliedsbeitrag, der nicht unter dem Mindestsatz für Förderungen des Sportbund Rheinland liegen darf, schon vor Jahren gebunden. Der Sportbund Rheinland wird diese Mindestbeiträge nun zum 01.01.2018 erhöhen, so dass sich die Mitgliedsbeiträge auch für unsere Mitglieder verändern werden. Jörg Bergweiler erläuterte neben der Bindung an den Beitrag des Sportbund Rheinlands auch die Notwendigkeit des Vereins die Beiträge anzuheben. Der Spielbetrieb und die immer weiter wachsenden Anforderungen und Kostensteigerungen machen es nicht möglich die Kosten anhand der Beiträge zu decken. Ohne die Spenden oder Unterstützungen der Sponsoren sowie die Einnahmen durch Veranstaltungen würde man nicht kostendeckend arbeiten. Der JSV hat auch einen Vergleich mit umliegenden Vereinen erstellt und ebenso festgestellt, dass sich die Beiträge des Vereins am unteren Ende bewegen. Darüber hinaus fehlt auch immer mehr der Einsatz von ehrenamtlichen Helfern/ Trainern oder Übungsleitern so dass die Kosten steigen. "Es kann sich jeder vorstellen, dass eine Betreuung von Kindern, die ggf. 1-2 mal die Woche trainieren und am Wochenende noch ein Spiel haben für 2,50 € im Monat nicht möglich ist", erklärt Bergweiler.

Die Beiträge werden zum 01.01.2018 wie folgt angepasst: 

Erwachsene: 5 €/ Monat -> 60 / Jahr

Kinder: 3,50 €/ Monat -> 42 €/ Jahr

Rentner: 2 €/ Monat -> 24 €/ Jahr

Familienbeitrag: 7 €/ Monat -> 84 €/ Jahr

Zahlweise halbjährlich oder jährlich.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden auch einige neue Ehrenamtler gewählt. Mike Großkopf fungiert nun als Abteilungsleiter Fußball. Die Aufgabe hat er von Alex Müller übernommen. Marco Beicht wurde in seinem Amt als 2. Geschäftsführer wiedergewählt. Irina Schiller wurde als 2. Kassiererin gewählt, Sandra Schmitt als Leiterin für den Bereich Gymnastik/ Turnen. Als Beisitzer wurden Erik Franke, Eike Idczak, Maik Retterath, Eduard Sikora und Andreas Hitzel gewählt. "Es freut mich ganz besonders, dass wir einige neue und überwiegend junge Mitglieder für den Vorstand und die ehrenamtlichen Tätigkeiten gewinnen konnten", erläutert der neue Vorsitzende. "Das bringt neuen Schwung und wir können die vielen Aufgaben besser verteilen", führt er weiter aus.

Neben den neu gewählten Positionen sind weiter in ihren Ämtern: Dr. Christoph Hitzel, 1. Geschäftsführer, Jörg Bergweiler, 1. Kassierer

Wir wünschen alle Vorstandmitgliedern alles Gute bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben!