previous arrow
next arrow
Slider

Alte Herren unterwegs

Bei der jährlichen Winterwanderung gab es wieder viel zu lachen. Startete die Mannschaft hoch motiviert zur Wanderung um den Bellerberg, so beschloss man aufgrund der Wetterlage kurzfristig eine kleine Abkürzung einzulegen und direkt mit den Annehmlichkeiten des Tages zu beginnen. Nach kurzer Wanderung ließ man sich in der Schutzhütte an der Ettringer Lay nieder. Henning hatte den Zwischenstopp perfekt organisiert, so dass uns seine Kinder mit Essen und Trinken versorgten. Viele Einzel-und Teamgespräche wurden geführt, es wurde gefachsimpelt und die Strategie für die nächsten Spiele und die bevorstehenden Aufgaben beschlossen. Nach guter Stärkung und kurzer Wegstrecke erreichte das Team die Schützenhalle in Ettringen, wo jeder sein Können beweisen sollte. Super vorbereitet von Manfred Savelsberg, Vorsitzender der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Ettringen, konnte der Wettbewerb beginnen. Geschossen wurde Luftgewehr und Pistole. Jeder hatte fünf Probeschuss und anschließend fünf Schuss im Wettbewerb. Gewinner der kombinierten Wertung war Willi Monreal mit 78 Ringen. 2. Platz Alex Müller mit 77 Ringen, Dieter Schäfer folgte auf Platz 3 mit 75 Ringen. An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an Manfred Saverlsberg und den Schützenverein Ettringen für die tolle Organisation. Gegen Abend kehrten die Alten Herren der Hochsimmerelf beim Sching ein und ließen es sich schmecken. Beim Knobeln gab es dann den ein oder anderen Verlierer, was in der Aufnahme von zusätzlicher Flüssigkeit endete. Zwischenzeitlich stelle man sich die Frage, ob die Verlierer wirklich Verlierer oder tatsächlich Gewinner waren, da doch einige mehr Durst hatten als sonst...Zu später Stunde stattete die leicht dezimierte Elf einer Gaststätte im Mayener Tal noch einen Besuch ab, bevor dann die Unverwüstlichen in Ettringen den Abschluss suchten. Es war wieder eine tolle Veranstaltung und es war sicher nicht die letzte dieser Art. Danke an Willi und Henning für die perfekte Organisation.